Juniorstudium

mamimir_3c

Juniorstudium

Was ist ein Juniorstudium?

Ein Juniorstudium dient zur Förderung von besonders begabten Schülerinnen und Schülern. Ihnen wird ermöglicht, an Prüfungen und Vorlesungen des Studienbereichs „Computational Engineering“ schon während der Schulzeit ohne Gebühren teilzunehmen. Die im Rahmen eines Juniorstudiums erbrachten Studienleistungen werden voll anerkannt, wenn Sie später „Computational Engineering“ (CE) bei uns studieren. Das Juniorstudium bietet Ihnen eine Möglichkeit zum schnellen und zielorientierten Studieren.

An wen richtet sich das Juniorstudium?

Das Juniorstudium richtet sich an besonders begabte Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, ihre Freizeit im Vorlesungssaal zu verbringen, ihre Neugier an „Computational Engineering“ stillen möchten und damit umgehen können, die ein oder andere Schulstunde zu verpassen.

Im Rahmen des CE-Juniorstudiums können folgende Fächer belegt werden:

Wintersemester

Fach Durchnittl. zeitllich. Aufwand pro Semester
(n CP = 30 * n Stunden Arbeitszeit)
Elektrotechnik und Informationstechnik I 6 CP
Funktionale und objektorientierte Programmierkonzepte 10 CP
Technische Mechanik I (Fachbereich Maschinenbau) 6 CP
Mathematik I für den Maschinenbau 8 CP

Allgemeine Informationen und Informationen über die rechtlichen Rahmenbedingungen finden Sie bei der Zentralen Studienberatung der TU Darmstadt.

Wir helfen Ihnen bei der Kursauswahl und Suche nach geeigneter Betreuung während des Juniorstudiums!

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:

Herrn Dr. Markus Lazanowski